logo_hover
Egern 9
93444 Bad Kötzting
Telefon: 09941/400687
Telefax: 09941/400674
Email: info@naturheilpraxis-stoiber.de

Fußreflexzonentherapie

Ursprung der Fußreflexzonenmassage

„Behandle mich so, dass mir keine Schmerzen entstehen“ (Patient)
„Ich werde dich so behandeln, dass du mich dafür loben wirst“ (Therapeut)

So lautet die sinngemäße Übersetzung der Hieroglyphenschrift eines gefundenen Gemäldes im Grabmal des ägyptischen Arztes Anch-ma-Hor, dessen Alter auf 2300v Chr. datiert ist und die Behandlung der Hände und Füße darstellt.
Die neuzeitliche Fußreflexzonenmassage und Therapie entsprang dem 1917 veröffentlichten Buch über die 10 Längszonen des Körpers(Zone Therapy) des amerikanischen Arztes Dr William Fitzgerald.
Eunice D. Ingham, entwickelte durch ihre Arbeit als Masseurin basierend auf den Erkenntnissen von Dr Fitzgerald die moderne Reflexzonenmassage.
Ihre Erkenntnisse hat sie beginnend 1938 in ihren Büchern „Geschichten, die die Füße erzählen können“ und „Geschichten ,die die Füße erzählt haben“ veröffentlicht: Sie zählen heute noch zu den Standardwerken der Reflexzonentherapie.

In Deutschland hat sich Hanne Marquardt , die bei Eunice D.Ingham gelernt hat, um die Weiterentwicklung der Reflexzonentherapie verdient gemacht.

Wirkungsweise der Fussreflexzonenmassage

Unsere Füße müssen uns durchs ganze Leben tragen. Daher sollten wir ihnen auch genügend Beachtung und Zuwendung schenken.
Über die Aktivierung der 96 Reflexzonen an den Füßen kann man die Organe im Körper stimulieren und den Energiefluss im Körper wieder optimieren. Dies führt zu einer Tiefenentspannung, Entschlackung des Körpers , Regulierung des Immunsystems und regt die Selbstheilungskräfte des gesamten Organismus an.